Fussball 1. Liga – Münsingen zieht gegen Gossau einen schwächeren Tag ein und verliert mit 2:0

Die gute Ausgangslage nach dem 1:0 Heimsieg schien sich nach sieben Minuten für den FC Münsingen weiter zu verbessern, aber die Gäste warteten vergebens auf den Penaltypfiff. Die Ostschweizer wurden in der Folge stärker und konnten 1:0 in Führung gehen. Sekunden vor der Pause hielt Karrer einen Penalty und hielt seine Farben weiter im Spiel. Fünfzehn Minuten vor Spielende verwertete Gossau’s Van der Werff einen Freistoss per Kopf zum 2:0 und liess die Ostschweizer jubeln. – A. Perlini

from Rubrik BERN-OST News http://ift.tt/2qTQ5xy
via IFTTT

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s