Anreise

CREAtrips

Vier Stunden angesagt, sechs benötigt, Differenz zwei – starker Schneefall in der Ostschweiz und im Voralberg, sowie ein langer Stau vor dem Arlbergtunnel. Wir waren vorbereitet und nahmen es gemütlich. Angekommen schenkte uns das Hotel einen Upgrade und wir hausen nun in einem wunderschönen Superior-Zimmer. Cool.

Nach dem Nachtessen besuchten wir im tiefsten Winter das beschauliche Schneefest in der Fussgängerzone. Ein Jägermeister zum Aufwärmen musste sein. Winterstimmung wie es sein muss. Leichter Schneefall, gut gelaunte Menschen, Musik und viel Hilfreiches gegen Hunger und Durst. Ein guter Start ins Wochenende.


Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s