Tag 7 – Relax

Thailand 2015/2016

Die Geschichte des heutigen Tages ist schnell erzählt:

  • Ruhiges Meer, wenig Wind, heiss.
  • Haben „unsererm“ Waran beim Klettern zugeschaut,
  • eine erste Schlange am Strand entdeckt (war für ein Foro zu schnell auf dem Baum nahe unserer Liegestühle verschwunden),
  • dem täglich kitschigen Sonnenuntergang beigewohnt,
  • Stunden im warmen Wasser verbracht,
  • gegessen und getrunken.

Sprich: Faulenzen der feinen Art.
Ausserdem: Das Hotel ist nun voll. Die WLAN-Geschwindigkeit nimmt ab und der Wasserdruck zur Brausen-Rushhour erinnert an ein tröpfelndes Männerleiden.

Die Bilder des Tages:




Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s